AGB | TATEM

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1. IDENTITÄT UND GELTUNGSBEREICH
1.1 Vertragspartner für alle über das Online-Angebot www.tatem.de zustande kommenden Verträge ist


 
TATEM Michael Teppich e.K.

Inhaber Michael Teppich

Gerlindeweg 36b

13505 Berlin
 
 
Steuernummer:
 DE170273120
Amtsgericht Berlin Charlottenburg, HRA 31040
 
Konto-Inhaber: TATEM Michael Teppich e.K. 

Kto-Nr.: 0150 912 103 

BLZ: 100 100 10 (Postbank Berlin) 

IBAN: DE96 1001 0010 0150 9121 03 

BIC: PBNKDEFF
 
Im Folgenden bezeichnet als TATEM
 
1.2 
TATEM betreibt unter der Internet-Adresse www.tatem.de eine Website sowie einen Online-Shop, über den insbesondere Modeartikel und Accessoires zum Kauf angeboten werden. Für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen TATEM und dem Kunden gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Abweichende Bestimmungen des Bestellers werden von TATEM nicht anerkannt, es sei denn, TATEM stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.
1.3
 Verträge über das Online-Angebot von TATEM kommen ausschließlich mit Verbrauchern zustande. Verbraucher ist nach § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
1.4 
Das Widerrufsrecht in Ziffer 8 dieser AGB findet im Rahmen von Geschäftsbeziehungen zwischen TATEM und Unternehmern im Sinne des § 14 BGB keine Anwendung. Kunden, die Zweifel an ihrer Eigenschaft als Verbraucher haben, wird die fristgerechte Ausübung des Widerrufsrechtes empfohlen. Ergibt die anschließende rechtliche Prüfung, dass der Kunde Unternehmer ist, findet Satz 1 Anwendung.
 
2. VERTRAGSSCHLUSS
2.1 Vor Aufgabe einer Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, sich als Nutzer für den Online-Shop zu registrieren. Voraussetzung einer Registrierung ist die unbeschränkte Geschäftsfähigkeit der Person. Zur Registrierung macht der Kunde Angaben zu seiner Person und wählt einen Benutzernamen und ein Passwort. Der Kunde versichert, dass der Nutzername keine Rechte Dritter verletzt oder gegen die guten Sitten verstößt. Der Kunde verpflichtet sich, sein Passwort gegenüber Dritten geheim zu halten. Der Kunde erhält durch die Registrierung einen Account (MEIN TATEM), in den er sich mit den von ihm gewählten Zugangsdaten einloggen kann. In seinem MEIN TATEM-Konto kann der Kunde eine Wunschliste erstellen und sehen, welche Artikel er zur Anprobe in eine Filiale von TATEM bestellt hat. Er erhält außerdem eine Übersicht über seine vergangenen Bestellungen und Retouren und kann seine Adress- und anderen persönlichen Daten dort einsehen und ändern.
2.2 Die auf der Website www.tatem.de angebotenen Waren sind deutlich und der Realität entsprechend dargestellt. Für die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit kann TATEM jedoch keine Garantie übernehmen, da hierfür die unterschiedlichen Darstellungsmodi auf den Bildschirmen des Kunden/Bestellers verantwortlich sein können.
2.3 Die Darstellung der Waren stellt seitens TATEM kein bindendes Angebot zum Vertragsschluss dar. Der Kunde gibt mit Absendung seiner Bestellung über den Online-Shop seinerseits ein verbindliches Angebot ab. TATEM sendet dem Kunden nach seiner Bestellung eine entsprechende Bestätigung über den Eingang der Bestellung zu, behält sich jedoch die freie Entscheidung über die Annahme des Angebotes vor. Die Annahme des Angebotes erfolgt durch eine Versandbestätigung seitens TATEM oder durch Zusendung der Ware. Sollte der Kunde binnen zwei Wochen keine Bestellbestätigung oder Lieferung erhalten, so ist er an sein Angebot nicht mehr gebunden. TATEM behält sich den Rücktritt vom Vertrag für den Fall vor, dass einer der Lieferanten die bestellte Ware nicht an TATEM liefert.
2.4 Der Kunde kann auf den jeweiligen Seiten des Online-Shops einzelne oder mehrere Artikel durch Anklicken des Buttons ‘In den Warenkorb‘ oder ein entsprechendes grafisches Symbol Waren in den virtuellen Warenkorb legen. Nach Ablegen aller gewünschten Waren in den virtuellen Warenkorb kann der Kunde durch Anklicken des entsprechenden grafischen Symbols den Bestellprozess beginnen. Auf der Übersichtsseite des virtuellen Warenkorbs werden dem Kunden alle von ihm ausgewählten Artikel, die jeweiligen Mengen und Preise, der Betrag der Mehrwertsteuer und der Gesamtbetrag der Bestellung angezeigt. Bereits in diesem Schritt kann der Kunde durch Anklicken der entsprechenden Buttons oder Felder die Artikel aus seinem Warenkorb entfernen oder die Mengen ändern. Durch Anklicken des Buttons ‘Warenkorb aktualisieren‘ wird dem Kunden seine korrigierte Bestellung angezeigt.
2.5 Eine Bestellung ist nur für registrierte Kunden oder als Gast möglich. Der Kunde kann sich im nächsten Schritt des Bestellvorgangs erstmalig registrieren oder als Gast seine Bestellung aufgeben, indem er seine persönlichen Daten angibt. Bereits registrierte Kunden können sich in diesem Schritt mit ihren MEIN TATEM-Zugangsdaten durch Anklicken des entsprechenden Buttons anmelden.
2.6 Im nächsten Schritt des Bestellvorgangs nach der etwaigen Eingabe seiner persönlichen Daten erhält der Kunde die von ihm gewählte Rechnungs- und die Versandanschrift angezeigt mit der Möglichkeit, diese zu ändern.
2.7 Im folgenden Schritt hat der Kunde die Möglichkeit der Auswahl verschiedener Versandmethoden, zu denen er jeweils auch eine Information der dafür anfallenden Kosten erhält. Registrierten Kunden (MEIN TATEM) wird hier auch die Möglichkeit gegeben, den Artikel zur Anprobe in eine der Filialen von TATEM liefern zu lassen.
2.8 Im nächsten Schritt erhält der Kunde eine Übersicht der von ihm ausgewählten Artikel, deren Anzahl und Preise, ihm werden der Mehrwertsteuerbetrag, die Versandkosten sowie die Gesamtsumme angezeigt. Die Übersicht enthält außerdem die Rechnungs- und die Versandadresse. Hier kann der Kunde nun die von ihm bevorzugte Zahlungsweise auswählen. Dafür stehen ihm die Möglichkeit einer Zahlung per Rechnung, per SEPA-Lastschriftverfahren, über das Online-Zahlsystem PayPal, per Vorkasse, per Sofortüberweisung oder per Kreditkarte zur Verfügung. Für den Fall, dass die Auswahl einer Zahlart nicht nötig ist (z.B. Bestellung zur Anprobe im Ladengeschäft, Zahlung per Gutschein/Gutschrift), kann der Kunde eine entsprechende Auswahl treffen.
Der Kunde hat die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen und sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzhinweise von TATEM durchzulesen. Durch Setzen eines Hakens in den entsprechenden Feldern stimmt der Kunde der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestätigt, die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen zu haben.
2.9 Durch Anklicken des Buttons ‘Zahlungspflichtig bestellen‘ übermittelt der Kunde TATEM alle Daten seiner Bestellung und gibt ein bindendes Angebot ab. Ihm wird eine Seite mit der Bestätigung seiner Bestellung angezeigt. Die Annahme dieses Angebotes durch TATEM erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 2.3.
2.10 Der Vertragstext wird ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt.
2.11 Eine Bestätigung des Vertrages, die den Vertragsinhalt wiedergibt, wird dem Kunden zusammen mit der Ware zugesandt.
 
3. PREISE
3.1 
Die aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, jedoch keine Versandkosten. Etwaige Versandkosten werden separat ausgewiesen. Diesbezüglich gilt Ziffer 4 dieser Bestimmungen.
3.2
 TATEM behält sich das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als sechs Wochen die Preise entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen zu erhöhen, soweit diese nicht durch TATEM zu vertreten sind. Sollte der Kunde mit der Preiserhöhung nicht einverstanden sein, so hat er die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.
 
4. WARENLIEFERUNG, VERSAND-/RÜCKSENDEKOSTEN
4.1
 Die Lieferung der Waren erfolgt mit DHL nach Deutschland, Polen, Österreich und in die Niederlande. Eine Lieferung erfolgt nicht an Packstationen oder Postfächer, sondern nur an physisch existierende Personen. Die Versandkosten für den normalen Versand innerhalb Deutschlands übernimmt TATEM. Kunden in Österreich, Polen und in den Niederlanden haben die für den Versand in diese Länder zusätzlichen Kosten zu tragen, die Versandkosten werden zusätzlich zu den sonstigen Kosten in dem Bestellvorgang gesondert ausgewiesen. Lieferungen nach Österreich und in die Niederlande erfolgen nur gegen Vorkasse. Kosten für eine besondere Art und Weise des Versands (z.B. Expresslieferung) auf Wunsch des Kunden sind vom Kunden zu tragen. Für den Kunden besteht die Möglichkeit, die Ware kostenfrei in unseren TATEM-Ladengeschäften (Zeltinger Platz 7, 13465 Berlin-Frohnau, Bleibtreustr. 12, 10623 Berlin-Charlottenburg oder Stargarder Str. 78, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg) zurückzugeben. Eine Rückgabe in unserem Outletgeschäft ist hingegen nicht möglich. 
4.2
 Bei Zahlung per Vorauskasse erfolgt der Versand erst nach Eingang der vollständigen Zahlung auf dem Konto von TATEM.


4.3 Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht und die Ware an TATEM zurücksendet, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung. Die Rückgabe der Ware in einem unserer Ladengeschäfte ist für den Kunden kostenlos.
4.4
 TATEM ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.
 
5. BEZAHLUNG
Zum Zweck der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.
 
Dem Kunden stehen nach erfolgreicher Kreditprüfung folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
 
 
5.1 Rechnung
Bei dieser Zahlungsart arbeiten wir mit der BillPay GmbH, Zinnowitzer Straße 1,10115 Berlin als Zahlungsdienstleister zusammen. Es gilt ergänzend Ziffer 5.7 dieser Bedingungen. Bei Wahl der Zahlung der Rechnung erhält der Kunde eine ordnungsgemäße Rechnung mit den Zahlungsdaten durch die BillPay GmbH. Der Rechnungsbetrag ist bis zu dem in der Rechnung genannten Zeitpunkt, spätestens jedoch 14 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum zur Zahlung an unseren externen Partner BillPay GmbH fällig. Die Möglichkeit zur Zahlung per Rechnung kann von uns auf bestimmte Angebote beschränkt und von einer erfolgreichen Bonitätsprüfung durch die BillPay GmbH abhängig gemacht werden. Soweit der Kunde die Zahlung per Rechnung als Zahlungsart auswählt und ihm nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der BillPay GmbH, an die wir insoweit unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die BillPay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben jedoch auch bei dem Kauf auf Rechnung über BillPay GmbH zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und Rücksendungen oder Gutschriften.
5.2 SEPA-Lastschriftverfahren
Bei dieser Zahlungsart arbeiten wir mit der BillPay GmbH, Zinnowitzer Straße 1,10115 Berlin als Zahlungsdienstleister zusammen. Es gilt ergänzend Ziffer 5.8 dieser Bedingungen. Bei Wahl der Zahlung per SEPA-Lastschriftverfahren erteilt der Kunde unserem externen Partner, der BillPay GmbH, ein SEPA-Lastschriftmandat. Die BillPay GmbH versendet dazu an den Kunden bei Abschluss des Bestellprozesses eine Vorabankündigung (Pre-Notification), in der der Einzug des Gesamtbetrages der Bestellung von dem im Prozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut zu einem bestimmten Zeitpunkt (Fälligkeitsdatum) angekündigt wird. Die Frist für die Übermittlung der Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf einen Tag vor dem Fälligkeitsdatum verkürzt. Der Kunde ist verpflichtet, für eine ausreichende Deckung seines Girokontos zum Fälligkeitsdatum zu sorgen. Erfolgt durch den Kunden kein Widerruf des SEPA-Lastschriftmandats zieht die BillPay GmbH den Betrag vom Girokonto des Kunden zum Fälligkeitsdatum ein. Im Falle einer Rücklastschrift aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, hat der Kunde die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten zu tragen. Diese Zahlungsart besteht nicht für alle Angebote und kann von einer erfolgreichen Bonitätsprüfung durch die BillPay GmbH abhängig gemacht werden. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf im SEPA-Lastschriftverfahren gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der BillPay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die BillPay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dieser Zahlungsart zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und Rücksendungen oder Gutschriften.
5.3 Kreditkarte
Bei dieser Zahlungsart arbeiten wir mit der First Cash Solution GmbH, Okenstr. 7, 77652 Offenburg, als Zahlungsdienstleister zusammen. Es gilt ergänzend Ziffer 5.9 dieser Bedingungen.
Bei Wahl der Zahlung per Kreditkarte gibt der Kunde im Bestellprozess seine Kreditkarten-Daten ein. Die Daten werden an den externen Partner First Cash Solution GmbH übermittelt. First Cash Solution GmbH führt eine Plausibilitäts- und Bonitätsprüfung der Daten durch. Nach positiver Prüfung der angegebenen Daten und der Kreditlinie des Kunden wird der Rechnungsbetrag auf der Kreditkarte des Kunden reserviert oder direkt abgebucht. Bei erfolgreicher Reservierung oder Abbuchung erhält der Kunde eine Bestätigung seiner Bestellung.
Wir akzeptieren folgende Kreditkarten:
 
 
5.4 PayPal
PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem der Kunde schnell und sicher für Käufe bezahlen kann. PayPal setzt auf den Zahlungsmethoden auf, die der Kunde von seiner Bank kennt. Er entscheidet bei jeder Transaktion, ob er per Banküberweisung, per Bankeinzug, aus einem Guthaben auf seinem PayPal-Konto oder per Kreditkarte zahlen möchte. Egal für welche Methode er sich entscheidet, es fallen KEINE zusätzlichen Gebühren an! Die PayPal-Zahlungsadresse von TATEM lautet: shop@tatem.de
5.5 Vorkasse
Der Gesamtrechnungsbetrag ist im Falle der Bezahlung per Vorkasse auf das Konto von TATEM bei der Postbank Berlin, BLZ 100 100 10, Kontonummer 0150 912 103 zu überweisen. Nach Zahlungseingang erfolgt die Auslieferung der Ware. TATEM gewährt dem Kunden bei einer Zahlung per Vorkasse ein Skonto in Höhe von 3 % des Gesamtwertes seiner Bestellung exklusive der Versandkosten. Das Skonto wird bei Wahl der Zahlung per Vorkasse im Bestellprozess bereits berücksichtigt.
5.6 Gutscheine, Gutschriften und Guthaben
Eine Bezahlung kann auch durch das Einlösen von Gutscheinen, Gutschriften oder Guthaben erfolgen. Dazu gibt der Kunde während des Bestellvorgangs seinen Gutscheincode in das dafür vorgesehene Feld ein oder wählt als Zahlungsart „Zahlung per Gutschrift/Guthaben“ an. Wenn der Bestellwert den Gutscheinwert übersteigt, wählt er anschließend die Zahlungsart, mit der der Restbetrag beglichen werden soll. Wenn der Gutscheinwert höher ist als der Bestellwert, kann derselbe Code für den nächsten Einkauf wieder verwendet werden. Der Restbetrag steht dem Kunden so lange zur Verfügung, bis das Guthaben verbraucht ist.
Gutscheine, Gutschriften oder Guthaben können auch bei einem Kauf in einem unserer Ladengeschäfte (Tatem, Zeltinger Platz 7, 13465 Berlin-Frohnau/ Tatem, Bleibtreustraße 12, 10623 Berlin-Charlottenburg / Tatem, Stargarder Str. 78, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg) als Zahlungsmittel eingesetzt werden.
5.7 Ergänzende Bedingungen für Zahlungsarten mit unserem Partner BillPay GmbH
Wenn sich der Kunde für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners BillPay GmbH  entscheidet, gelten ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen der BillPay GmbH. Der Kunde hat vor einer Bestellung die Möglichkeit diese Bedingungen einzusehen und muss sein Einverständnis damit bestätigen. Erst dann werden die im Bestellprozess eingegebenen Daten, einschließlich der zur Durchführung der gewählten Zahlungsart erforderlichen Zahlungsdaten (Kontoinhaber, Kontonummer, Bankleitzahl, IBAN, BIC) für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung an die BillPay GmbH übermittelt. Durch Absenden seiner Bestellung willigt der Kunde in die Erhebung und Nutzung seiner Daten durch die BillPay GmbH ein, seine persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer, bei Geschäftskunden zusätzlich Firma, Firmeninhaber, Rechtsform, Handeslregisternummer, USt-ID-Nr.), die im Bestellprozess angegebenen Zahlungsdaten sowie die Daten im Zusammenhang mit seiner Bestellung werden daraufhin an die BillPay GmbH übermittelt. Die BillPay GmbH führt die Identitäts- und Bonitätsprüfung durch und übermittelt die Daten in dem in ihren Datenschutzbestimmungen bezeichneten Umfang an Dritte.
5.8 Ergänzende Bedingungen für Zahlungsarten mit unserem Partner First Cash Solution GmbH
Wenn sich der Kunde für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners First Cash Solution GmbH entscheidet, werden die im Bestellprozess übermittelten Daten, einschließlich der zur Durchführung der gewählten Zahlungsart erforderlichen Zahlungsdaten (Kontonummer, Bankleitzahl, IBAN, BIC, Kreditkartennummer) für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung an First Cash Solution GmbH übermittelt. Durch Absenden seiner Bestellung willigt der Kunde in die Erhebung und Nutzung seiner Daten durch First Cash Solution GmbH ein, seine persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer), die im Bestellprozess angegebenen Zahlungsdaten sowie die Daten im Zusammenhang mit seiner Bestellung werden daraufhin an First Cash Solution GmbH übermittelt. First Cash Solution GmbH führt die Identitäts- und Bonitätsprüfung durch, übermittelt die Daten jedoch nicht an Dritte. 
 
6. EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese Eigentum von TATEM.
 
7. GEWÄHRLEISTUNG / HAFTUNG
7.1
 Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, kann der Kunde nach seiner Wahl Nacherfüllung in Form einer Mangelbeseitigung oder der Lieferung einer neuen mangelfreien Sache verlangen.
7.2
 Schlägt die Nacherfüllung zwei Mal fehl oder hat der Kunde erfolglos eine angemessene Frist zur Nacherfüllung bestimmt, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.
7.3 
Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
7.4
 Mängelhaftungsfälle sind unmittelbar mit TATEM abzuwickeln. Verhandlun-gen mit unabhängigen Vertretern, die nicht unmittelbar bei TATEM beschäftigt sind, stellen keine Verhandlungen im Sinne des § 203 I BGB dar.
7.5
 TATEM haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter von TATEM oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit TATEM keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Für die Verletzung von Nebenleistungspflichten mit Ausnahme von vorvertraglichen Nebenleistungspflichten haftet TATEM nicht bei leichter Fahrlässigkeit.
7.6
 Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden gesetzlichen Vorschriften.
7.7
 Hat TATEM einen eingetretenen Lieferverzug zu vertreten, hafteten wir nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei Verzugsschäden nur ersetzt werden, wenn TATEM, dessen gesetzlichen Vertreter oder dessen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist. Der Ersatz des Verzugsschadens ist auf den vorhersehbaren typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
 
8. WIDERRUFSRECHT
Widerrufsbelehrung:
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle einer einheitlichen Bestellung über mehrere Waren, die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle der Lieferung der Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. 
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (TATEM Online-Shop, Wilmersdorfer Straße  78, 10629 Berlin, Mail: shop@tatem.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Widerruf schriftlich an unserer Firmenadresse (Tatem, Michael Teppich e.K., Wilmersdorfer Straße 78, 10629 Berlin) zu richten. 
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs:
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an TATEM zurückzusenden oder zu übergeben. Die Rückgabe der Ware kann auch in einem unserer TATEM-Ladengeschäfte (Bleibtreustr. 12, 10623 Berlin oder Zeltinger Platz 7, 13465 Berlin oder Stargarder Str. 78, 10437 Berlin) erfolgen. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden oder an TATEM übergeben.  
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie haben auch die zusätzlichen Kosten zu tragen, wenn Sie die Ware auf eigenen Wunsch abholen lassen.  Die Übergabe in unseren Ladengeschäften ist für Sie kostenlos.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Besonderer Hinweis:
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Beim Testen und Ausprobieren der Ware bitten wir Sie, das auf den Artikeln angebrachte farbige Siegel nicht zu beschädigen. Eine Beschädigung des Siegels beeinträchtigt nicht das Recht zum Widerruf oder die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
 
 
9. OS-PLATTFORM
 
Gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates weisen wir darauf hin, dass zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten die Europäische OS-Plattform unter dem nachfolgenden Link erreichbar ist: www.ec.europa.eu/consumers/odr
 
Unsere E-Mail-Adresse ist shop@tatem.de
 
 
10. DATENSCHUTZ

Der Besuch der Website von TATEM ist wie die Kommunikation mit uns, die Registrierung für den Onlineshop sowie die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages über den Onlineshop mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten verbunden. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
11. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
11.1
 Sollten eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
11.2
 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
11.3 
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, für Lieferungen und Zahlungen sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebende Streitigkeiten, Berlin. Bei Endverbrauchern sind Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Käufers. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist der Gerichtsstand Berlin. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
 
Stand: Januar 2020

© Tatem 2020