B.D.Baggies | Tatem
Die Geschichte von B.D.Baggies beginnt 1919, als Bradford Dexter Bagg auf dem Speicher seines Elternhauses einen Koffer voller alter Kleidung seines Vaters findet. Der junge Mann probiert eine Reihe der alten Hemden seines Vaters an und stellt schnell fest, dass der etwas große, dafür aber lässige Schnitt ihm gut gefällt. Besonders die klassische Form und der weiche Stoff faszinieren Bradford. Kurz entschlossen nimmt er die Kleidung aus dem Koffer mit zum Studium an die Ostküste. Als seine Freunde ihn in den neuen Kleidern sehen, sind sie von seiner Garderobe begeistert und geben dem lässigen Stil ihres Kommilitonen einen Namen: B.D. Baggies. Der Stil von Bradford Dexter Bagg findet sich so auch heute in den Entwürfen des Modelabels wieder. Alle Blusen und Hemden von B.D. Baggies werden von David Mullen entworfen. 
Die B.D.Baggies-Kollektion für Damen beinhaltet klassische Hemdblusen, weich gewaschen und in breiter Farbpalette. Alle Styles sind aus hochwertigen Materialien und werden sofort zum Lieblingsteil. Aber auch zarte Blusen gehören zum Programm und werden mit derben Röcken und Hosen zu übergroßen Cardigans und Sweatern kombiniert. Die Farbpalette bewegt sich in gedeckten Anthrazit-, Grau-, Blau-, Greige- und Brauntönen. Sportlich moderne Styles zeigen einerseits die Tradition des Labels und spiegeln andererseits eine zeitgemäße Umsetzung wider.
Leider ist es uns jedoch seit der Saison 2014 nicht weiter möglich, die neuen Kollektionen von B.D. Baggies für unsere Kunden zu bestellen.

Bluse DEXTER uni

B.D.Baggies

89,00 EUR 54,95 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

© Tatem 2017