Fil Noir | Tatem

Die Geschichte beginnt im Jahr 1889 im toskanischen Städtchen Certaldo. Als der Vater stirbt, übernehmen die Brüder Luca und Lorenzo Manzini den Familienbetrieb. Mit handwerklichem Können und kaufmännischem Geschick wird die Herrenwäsche von Manzini jenseits von Florenz und Mailand schnell ein Begriff. Nur ein Jahr später hat Lorenzo die Idee für die erste eigene Hemdenkollektion, die er schon bald in Italien, England und Frankreich verkauft. Doch ein Erdbeben zerstört die Nähgarnfabriken. In der Not vernähen die Brüder das einzige Garn, das ihnen blieb und belieferten ihre Kunden mit weißen Hemden mit schwarzen Nähten. Die Geburtststunde von FIL NOIR, und bis heute das Markenzeichen des Labels; die einseitige, schwarze, sichtbare Naht! Tadellose, handwerkliche Fertigung, allerfeinste Baumwollstoffe, erlesene Zutaten und faire Preise - das ist FIL NOIR. 

Hemd Stehkragen Sophie

Fil Noir

169,00 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

Hemd Pyjama Antonia

Fil Noir

159,00 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

Hemd Plastron Anna

Fil Noir

159,00 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

Schlupfhemd Helen

Fil Noir

129,00 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

Hemd Stehkragen Sophie

Fil Noir

119,00 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

Hemd Wickeloption Philippa

Fil Noir

99,95 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

Hemd Wickeloption Philippa

Fil Noir

99,95 EUR  inkl. 19% MwSt.

Details

© Tatem 2017