Inti Alpaka Schal Tricolor | braun
Schnellansicht
INTI
€69,95 Normaler Preis €89,95 -22%
RH-Pullover Streifen | multicolor
Schnellansicht
INTI
€199,95
RH-Pullover Pattern | rose
Schnellansicht
INTI
€239,00
RH-Pullover Pattern | creme
Schnellansicht
INTI
€239,00

Holländisch-Ecuadorianische Zusammenarbeit in sensationellem Strick

Vor 27 Jahren unternahmen Anna Cales und Leon van den Broek als junge und abenteuerlustige Backpacker ihre erste Reise nach Südamerika. Es war Liebe auf den ersten Blick, denn der Kontinent hat sie mit seiner herrlichen Natur, seiner bunten Kultur und seinen gastfreundlichen Menschen sofort ihre Herzen erobert. Die Folge davon war 1993 die Gründung eines Brands namens INTI. Beide verbringen  etwa die Hälfte des Jahres in Otavalo im Norden Ecuadors, um ihre Produktion und ihr Team von rund 700 Strickerinnen zu unterstützen. Beide Gründer sind in jeden Schritt des Prozesses eng eingebunden, von der Designphase über das Färben und Stricken der Wolle bis hin zum Vertrieb unserer Produkte.

Zusammen mit ihren Chefstrickerinnen entwickelt Anna Cales jeden neuen Inti-Sytle. Strickmuster, Farben und Schnitte werden immer wieder getestet, um so einen optimalen Komfort und eine wunderschöne Optik zu gewährleisten. Alle Produkte entstehen in Handarbeit.

Lassen Sie sich inspirieren und motivieren, bestellen Sie noch heute die nur limitiert vorhandenen Styles der INTI Strickkollektion online bei TATEM!

Strick aus Babyalpaka, hypoallergen, kuschelweich und warm 

Das Alpaka ist ein in Südamerika beheimatetes Kamel. Das zierliche Alpaka hat geradere, kleinere Ohren und wird seit nicht weniger als 6000 Jahren für sein luxuriöses, einlagiges Fell sorgfältig gezüchtet und domestiziert. Seine Fasern, so sagt man, sind für Könige geeignet. Ähnlich wie feine Merinowolle (Schaf) ist Alpakawolle wärmer, weniger stachelig, enthält kein Lanolin (was sie hypoallergen macht) und ist von Natur aus wasser- und feuerbeständig.

Die Wolle, INTI verwendet vor allem Babyalpaka aus Ecuador und Peru, wird noch immer auf traditionelle Weise handgewebt, die ihre charakteristische Struktur bewahrt. Der notwendige Trägerfaden für das Haar des Alpakas ist recyceltes Nylon. Weben ist ein sehr arbeitsintensiver Prozess. Eine von mehreren Webereien, die für INTI vor Ort arbeiten, fertigt die wunderbaren Schals von INTI . Sie sind die meist verkauften Artikel des Labels. Dort kettet und webt man auf dem Webstuhl eine breite Palette von Farben. Wenn das Weben fertig ist, wird der Schal mit einer großen Karde gekämmt. Dadurch entsteht ein verblüffender Effekt: Die resultierende Farbmischung ist immer eine angenehme Überraschung. Das bedeutet, dass jeder Schal in seiner Farbgebung einzigartig ist und eben nicht vorhersehbar, welche Farbmischungen dabei entstehen. Aber alle sind wunderbar weich und vor allem wunderschön und warm. Dank dieses Schals hat das Leben von Fabian und Elsa, den Eigentümern dieser Weberei, eine andere Wendung genommen: Sie konnten neben ihrem Haus eine Weberei aufbauen und sich und vielen anderen Menschen zuverlässig Arbeit, Lohn und Brot geben.

Testen Sie den luxuriösen Komfort jedes einzelnen INTI-Kollektionsteils, gern in einem unserer Berliner TATEM Stores oder bestellen Sie kostenfrei online bei TATEM.DE.

INTI und die ökologisch, soziale Philosophie und Umsetzung eines Projektes

INTI konzentriert sich auf Produkte, die mit Respekt für Natur, Kulturen und Menschen handgefertigt werden. Die Wolle wird aus tiergerechter Haltung gewonnen, mit ökologischen Farben und Farbmethoden gefärbt und bei Zusatz von Nylon ist dies vollständig recyceltes Material. Alle Produkte entstehen vom Design bis zur Fertigstellung in Ecuador, der Vertrieb läuft über die in den Niederlanden beheimatete Firma. Auch hier wird bei der Verpackung, dem Versand und der notwendigen Büroarbeit sehr auf umweltbewusstes Arbeiten geachtet.

Das megaweiche Baby Alpaka Garn (mit kleinem recycelten Nylonanteil im Unterfaden) wird von einem von INTI gegründeten sozialen Förderprogramm für Frauen in Ecuador liebevoll hergestellt. Stich für Stich wird jedes Stück liebevoll aus hochwertigen Materialien, auf zwei Nadeln, von lokalen Strickerinnen in deren eigenen vier Wänden entwickelt. Es handelt sich hier also immer um Unikate, die bei identischen Artikeln trotzdem in ihrer Farbe mal mehr mal weniger voneinander abweichen können. Hervorzuhebende Gesichtspunkte aus ökologischer und/oder Fair Trade Sicht sind, dass alle Artikel in Handarbeit und Heimarbeit zu fairen Löhnen gefertigt werden, wobei die Entlohnung sofort nach Fertigstellung eines Teils erfolgt. Eine ganze Region strickt für INTI (800 Stricker), die dadurch zuverlässig in Lohn und Brot stehen, z.T. sind ganze Familien bei der Fertigung beschäftigt.

Dieses Unternehmen agiert in jeder Hinsicht vorbildlich, für Anna und Leon ist das „die Essenz nachhaltiger Mode“.